Stoffmarkt Holland – ein Paradies für Stoff-Verliebte

Einige Tage war es hier – ganz bewusst und gewollt – still. Denn das Leben bleibt auch manchmal einfach stehen. Nun soll, muss und darf es aber weiter gehen. Deshalb nun ein Lebenszeichen von mir!

Am Wochenende war es endlich wieder so weit: Stoffmarkt Holland ganz in meiner Nähe. Ein Paradies für Stoff-Verliebte und unheimlich zu empfehlen.

So fuhren meine Mama und ich vormittags dorthin und stürzten uns ins Vergnügen. Ich hatte mir zwar einen Zettel gemacht wonach ich schauen wollte, im Endeffekt kaufte ich aber (fast nur) nach Lust und Laune.

IMG_7622

Viele Jersey- und Baumwollstoffe gibt es in 50 cm länge abgepackt in Stoffrollen. Eine riesen Auswahl!

IMG_7623Aber auch Meterware gibt es dort ohne Ende zu ergattern.

Ich muss ja zugeben, dass mein Verstand dort immer etwas aussetzt … Aber es macht so Spaß, mit Mama zusammen zu überlegen, was man aus den hübschen Stöffchen denn alles für die Motte nähen kann. Ich habe nämlich das große Glück, dass meine Mama eine ganz wundervoll begabte Näherin ist. Wenn mir etwas zu friemelig wird, kann ich sie um Hilfe bitten oder sie näht mir das jeweilige Teil zu Ende.

Nun aber zu meiner Ausbeute ….

IMG_7640

Das hier sind alles Jersey-Stoffe. Die liebe ich einfach! Aus den Stoffen oben links möchte ich gerne ein Oberteil für mich nähen. Wunderbar wäre ein Partnerlook-Outfit mit der Motte. Bei den anderen Stoffen muss ich mich mal inspirieren lassen.

IMG_7646

Das hier sind Baumwollstoffe. Da gibt’s einen Loop für mich, aus dem Stoff rechts sowieso ein Sommerkleid für die Motte aus dem schönen sonnengelben Stoff.

IMG_7649

Noch mal Jersey-Stoffe. Den Türkisen mit den Walen fand ich herrlich. Die Farben kommen auf den Bildern gar nicht richtig zur Wirkung. Rechts auf dem Bild sind zwei Stoffe abgebildet. Wer mich persönlich kennt weiß, dass ich an Pilzen und Dingen mit Pünktchen nur schwer vorbei gehen kann. Hab die Stoffe gesehen und musste sie kaufen. Daraus gibts ne Kombi aus Oberteil und Hose für die Motte.

IMG_7642

Schwer verliebt bin ich in den Sterne Sweat. Aus den rosa Sternen gibt’s ein Kleid für mich. Das Schnittmuster für das Kleid „Frau Fannie“  habe ich schon vor längerer Zeit hier gekauft. Was ich mit dem mintfarbenen Stoff mache, muss ich mir mal überlegen. Das Wichtigste ist allerdings: Ich brauche mehr Zeit 🙂

IMG_7639

Am allerliebsten würde ich ja schon direkt mit dem Nähen anfangen, aber nun schwimmt die gesamte Ausbeute in der Waschmaschine und landet danach direkt im Trockner. Dann kann nach dem Nähen zumindest nichts mehr einlaufen.

Falls ihr euch auch einmal in das Stoff-Paradies wagen möchtet, hier findet ihr die Termine und Orte des Stoffmarktes. Ich würde euch allerdings raten, Männer und Kinder zu Hause zu lassen. An vielen Ständen ist es sehr voll und viele Leute sind ziemlich rücksichtslos und drängeln. Ohne Kind und Mann kann man es so besser genießen. Zumindest ist das bei mir so.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Stoffmarkt Holland – ein Paradies für Stoff-Verliebte

  1. Kinder können zur Not mit… Aber für Männer ist das gar nichts. Es sei denn man steht auf Tüten schleppen, zickige Frauen (weil jemand anderes was weggeschnappt hat oder weil der mitgenommene Mann nervt oder warum auch immer) und viel zu enge Gänge und Stände.

    Ein Alptraum. Dann doch lieber Auto waschen oder Rasenmähen oder Häuser bauen. Oder was Männer halt machen wenn sie einen Vormittag für sich haben 😄. Oder wir passen einfach auf den Nachwuchs auf. Dabei fällt der Rest dann aber flach. Man schafft ja nix wenn das Kind wach ist!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s