DIY: Kissen mit Fliegenpilz nähen

Unsere Gardinen im Wohnzimmer vom Möbel-Schweden mussten, als wir sie aufgehängt haben, ordentlich gekürzt werden. So hatte ich noch eine ganze Menge von dem Stoff über und habe schon vor einer Weile daraus ein Kissen genäht. Heute hatte ich in meiner Mittagspause ganz spontan Lust, meine Kissensammlung zu erweitern.

Ich habe mir abgewöhnt, die Kissen mit Reißverschluss zu nähen und bin großer Fan von Kissen mit Hotelverschluß. Das geht super einfach und total schnell.

Ein schönes und gut erklärtes Tutorial findet man hier.

Mein Bezug war ratz fatz fertig genäht und ich überlegte mir, einen Fliegenpilz auf das Kissen zu bringen. Dafür habe ich mir eine kleine Vorlage gemacht.

IMG_8259

Mit doppelseitigem Bügelvlies konnte ich den ausgewählten Stoff dann auf das Kissen gebügelt. Das klappt sehr gut und ich habe mir dieses Mal gespart, den Pilz noch einmal richtig festzunähen.

So sieht das Ergebnis aus:

IMG_8255

IMG_8256

So ist der große Pilz nicht mehr ganz alleine und wir haben noch mehr Farbe auf dem Sofa.

IMG_8258

Ich find’s wunderbar und freue mich an meinem neuen Lieblingskissen!

Advertisements

Ein Gedanke zu “DIY: Kissen mit Fliegenpilz nähen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s