Nähprojekt: Raglan Tunika von Mamahoch2 für die Motte

Ich lebe noch. Seit Sonntag war ich etwas abgetaucht. Akutes Nähfieber nach dem Stoffmarkt-Besuch. Der Motte-Papa war kurz davor, eine Vermisstenanzeige aufzugeben.

Nun habe ich aber den ein oder anderen Auftrag abgearbeitet, mein Nähzimmer aufgeräumt und kann euch nun zeigen, was ich Wunderbares für die Motte genäht habe.

Zum einen bin ich schwer verliebt in den tollen Stoff und zum anderen total begeistert vom kostenlosen Schnittmuster der Raglan Tunika, welches ich hier bei Mamahoch2 gefunden habe. Das Schnittmuster und das dazu gehörende Tutorial ist wirklich klasse – aber seht selbst!

IMG_9580

Eingefasst wird sowohl der Halsausschnitt als auch die Ärmel mit Bündchen-Stoff.

IMG_9579

Hätte man auch am Saum unten machen können, ich mag allerdings sehr gerne den Rollsaum. Klappt ganz prima mit der Overlock und sieht schön verspielt aus.

IMG_9577

Ich freue mich schon sehr darauf, die Motte darin zu bewundern!

Viel Spaß beim Nachnähen, es ist wirklich sehr einfach und geht ratz fatz!