Nähprojekt: Namenskissen

Eine liebe Freundin hat ihr zweites Kind bekommen und eine zweite Krabbeldecke fand ich nicht sehr spannend.

Deshalb habe ich mich zum ersten Mal an ein Namenskissen gewagt und muss sagen: Es ist mir sehr gut gelungen!

Benutzt habe ich dafür meinen geliebten Rosen-Stoff und den dazu passenden Pünktchen-Stoff vom Möbel-Schweden. Appliziert habe ich wieder mit doppelseitigem Bügelvlies.

Als ich das Geschenk überreicht habe, war die Freude groß! So soll es sein!

IMG_9537-0

 Dieser Beitrag wurde verlinkt bei der Linkparty von Carla zum Thema Applikationen.